Das offene Laufstallsystem bietet dem Pferd im Vergleich zum System der Paddockbox deutlich mehr Raum um sich frei zu bewegen und um Sozialkontakte zu pflegen, hat aber den Nachteil, dass eine ganz individuelle Versorgung bez. Futterart- und Menge nicht möglich ist! Die Fressstände ermöglichen eine ruhige und ungestörte Futteraufnahme auch für rangniedrige Herdenmitglieder.

Nicht jedes Pferd ist für die Gruppenhaltung geeignet, extrem aggressive oder aber ängstliche Typen eignen sich besser für die Einzelboxenhaltung!
Allergiker z.B. müssen in jedem Fall einzeln untergebracht werden!

laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...
laufstall u...

 

Das Verletzungsrisiko ist bei den Formen der Gruppen-/ Einzelstallhaltung gleich groß!  

Zum Seitenanfang